WebSiteTemplate.org
Logo der TU-Berlin in blau Notebook mit Logo des Archiv Krankenhausbau

 
 
Archivsammlung

Archivsammlung


Ausstellung:
"Krankenhausbau - Visionen"

Die Ziel des Archivs ist es,  das Spezialwissen des Krankenhausbaus des 20. Jahrhunderts zu dokumentieren. Die umfangreiche Sammlung von Planungs- und Bauunterlagen, von wissenschaftlichen Publikationen und Bildmaterial steht für Lehre, Forschung und Praxis zur Verfügung. Verweise auf externe Quellen ermöglichen eine umfassende Recherche.

Ins Leben gerufen wurde das Archiv vom Fachgebiet  Entwerfen, Bauten des Gesundheitswesens der Fakultät Architektur, Umwelt, Gesellschaft. Dieses Fachgebiet gehörte bis Dezember 2004 zum Institut für Gesundheitswissenschaften - Public Health.  Unter diesem Namen wurde seit 1993 das bereits 1950 gegründete Institut für Krankenhausbau fortgeführt. Es war das erste Lehr- und Forschungsinstitut zum Thema Krankenhausbau und Bauten des Gesundheitswesens in Deutschland. Die Unterlagen aus über 50 Jahren Institutsarbeit bilden zusammen mit einer Schenkung von Prof. Hans-Ulrich Riethmüller den Grundstock des Archivs.

Die Planung, der Bau und Betrieb von Gebäuden des Gesundheitswesens erfordern die Zusammenarbeit unterschiedlicher Fachdisziplinen. In diesen Bauten spiegeln sich sowohl Entwicklungen in Architektur, Medizin und Medizintechnik als auch Wandlungen in Wirtschaft und Gesellschaft.

Die Stellung des Patienten, die Einbindung des Krankenhauses in einer aus öffentlichen Mitteln und Versicherungsbeiträgen finanzierten Gesundheitsversorgung sowie die technischen und medizinischen Weiterentwicklungen – all dies sind Aspekte, die beim Krankenhausbau Beachtung finden und sich gegenseitig beinflussen.

Es sollen insbesondere die in diesem Bereich Tätigen angesprochen und Impulse für interdisziplinäre Forschung und gemeinsame Projekte auf nationaler wie internationaler Ebene gegeben werden. Zu diesem Zweck wird das umfangreiche Spezialwissen auf dem Gebiet des deutschen Krankenhausbaus gesammelt und  archiviert.

Das Archiv soll den gesamten, oft langwierigen Planungs- und Bauprozess eines Krankenhauses nachvollziehbar machen: angefangen bei vorbereitenden Gutachten,  wie z.B. Bedarfsplanungen oder Raumprogrammen, über Entwurfs- und Bauantragszeichnungen der Architekten bis hin zu Ausführungsplanungen.

Einen umfassenden Überblick kann ein Präsenz-Archiv allein nicht gewährleisten. Es wird daher durch ein Quellen-Archiv ergänzt.

So ermöglicht unser Archiv vor Ort gelagerte Archivalien einzusehen, verweist aber darüberhinaus auch auf relevantes Material in anderen Archiven, bei Behörden, Krankenhausträgern und Architekten.

Untermenü

 

 
 
 
 
 
 
   
 
Powered By CMSimple.dk - Template By WebSiteTemplate.org